Samstag, 10.05.2008

International

Basel Schweizer Meister - 2:0 gegen Bern

Basel - Der FC Basel hat sich in einem Herzschlagfinale den zwölften Meistertitel gesichert. Am letzten Spieltag gewannen die Baseler ihr Heimspiel gegen den schärfsten Rivalen Young Boys Bern mit 2:0 (2:0).

Im heimischen St. Jakob-Park brachten Valentin Stocker (13. Minute) und der frühere Stuttgarter Marco Streller (23.) Basel mit ihren Toren schon im ersten Abschnitt auf die Siegerstraße.

Mit 74 Punkten wurde das Team von Trainer Christian Gross damit vor den Bernern (70 Zähler) Meister.

Das könnte Sie auch interessieren
Bastian Schweinsteiger wechselte von Manchester United zu Chicago Fire

Begeisternder Empfang für Schweini bei Chicago-Ankunft

Gerard Pique spielt seit 2008 für Barcelona

Pique attackiert Real: "Werte gefallen mir nicht"

Kylian Mbappe erzielte bereits 19 Saisontore

Mbappe: "Real ist eine große Mannschaft"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 30. Spieltag

Primera Division, 29. Spieltag

Serie A, 30. Spieltag

Ligue 1, 31. Spieltag

Süper Lig, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.