Samstag, 10.05.2008

International

Basel Schweizer Meister - 2:0 gegen Bern

Basel - Der FC Basel hat sich in einem Herzschlagfinale den zwölften Meistertitel gesichert. Am letzten Spieltag gewannen die Baseler ihr Heimspiel gegen den schärfsten Rivalen Young Boys Bern mit 2:0 (2:0).

Im heimischen St. Jakob-Park brachten Valentin Stocker (13. Minute) und der frühere Stuttgarter Marco Streller (23.) Basel mit ihren Toren schon im ersten Abschnitt auf die Siegerstraße.

Mit 74 Punkten wurde das Team von Trainer Christian Gross damit vor den Bernern (70 Zähler) Meister.

Das könnte Sie auch interessieren
Neymar und seinem Vater drohen über zwei Jahre Haft

Einspruch abgewiesen: Neymar muss vor Gericht

Dani Alves und Cristiano Ronaldo hatten in diversen Spielen verbale Auseinandersetzungen

Dani Alves: "Streits waren wegen Presse"

Fabio Quagliarella wurde in seiner Zeit bei Neapel von einem Polizisten gestalked

Quagliarella: "Das wünsche ich niemandem"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.