International

Aalborg zum dritten Mal dänischer Meister

SID
Freitag, 16.05.2008 | 10:45 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Aalborg - Aalborg BK ist zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte dänischer Meister. Der Klub aus Nordjütland sicherte sich den Titel vor 13.000 Zuschauern im eigenen Stadion mit einem 2:0-Sieg über Brøndby IF.

Mit acht Punkten Rückstand kann auch Titelverteidiger FC Kopenhagen auf dem zweiten Platz Aalborg an den zwei ausstehenden Spieltagen nicht mehr von der Spitze verdrängen.

Der von dem Schweden Erik Hamren trainierte Klub war zum letzten Mal 1999 Landesmeister. Danach holte der FC Kopenhagen fünf von neun möglichen Titeln.

Ex-Meister wohl im UEFA-Cup

Zusammen mit dem einen weiteren Punkt zurückliegenden FC Midtjylland haben die Kopenhagener die besten Aussichten auf die beiden dänischen Plätze für den UEFA-Cup. Den Skandinaviern war in dieser Woche ebenso wie Deutschland ein zusätzlicher Platz aufgrund der Fairplay-Wertung zugelost worden.

Aus der ersten Liga absteigen müssen Viborg und FF und Lyngby BK.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung