Montag, 05.05.2008

Blick auf Europas Topligen

Macht's wie die Sheriffs!

München - Nun gut, von der Dominanz von Sheriff Tiraspol, F91 Dudelange oder Dinamo Zagreb ist der FC Chelsea weit entfernt.

Ballack, Chelsea, Newcastle
© Getty

Immerhin führen die Spitzenreiter aus Moldawien, Luxemburg und Kroatien ihre Ligen mit 19, 21 bzw. 25 Punkten an. Und Chelsea ist trotz Michael Ballacks Lauf und des 2:0-Erfolgs in Newcastle (Ballacks 1:0 und weitere Highlights bei SPOX.TV) eben nur Zweiter.

Aber immerhin: Es besteht eine rechnerische Chance, am letzten Spieltag doch noch Manchester United von Platz eins zu verdrängen.

Nicht viel anders ergeht es AS Rom, Girondins Bordeaux und den Young Boys Bern, die allesamt die Hoffnung eint, im Saisonendspurt noch mal für eine Wende zu sorgen.

Denn: Egal ob England, Italien, Frankreich oder der Schweiz, bis Mitte Mai stehen noch etliche Entscheidungen an. Welche? Ein Blick über Europa:

England

(noch ein Spieltag)

Wer wird Meister? ManUnited. Voraussetzung: Sieg am Sonntag in Wigan. Oder Chelsea. Voraussetzung: Erfolg gegen Bolton UND ManUnited stolpert. Alternative: Das Bolton-Spiel geht circa 21:0 aus.

Um was geht's noch? Ein Platz im UEFA-Cup bzw. ein Platz in der Premier League. Übersetzt: Everton (5., 62 Punkte) vs. Aston Villa (6., 59) bzw. Fulham (17., 33) vs. Reading (18., 33) vs. Birmingham (19., 32).

Und sonst? Ruhet in Frieden, Derby County. Das mieseste Team der Premier-League-Historie mit einem Sieg und elf Punkten in 37 Spielen.

Spielplan, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Premier League

Spanien

(noch drei Spieltage)

Wer ist Meister? Real Madrid. Uneinholbare zehn Punkte vor Villarreal.

Um was geht's noch? Um den CL-Quali-Platz von Atletico (4., 58 Punkte). Santander (5., 56) und der FC Sevilla (6., 55) lauern. Zudem: Massenpanik vor dem Abstieg. Nur sechs Punkte trennen den Elften Bilbao von Huelva (18.) auf dem ersten Abstiegsplatz.

Und sonst? Der unsinnigste Trainerwechsel der Saison. Valenica feuert Quique Flores trotz Platz drei und holt dafür (den wieder entlassenen) Ronald Koeman. Jetzt? Platz 15, zwei Punkte vor Liga zwei.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Primera Division

Italien

(noch zwei Spieltage)

Wer wird Meister? Drei Punkte Vorsprung, der direkte Vergleich und Francesco Tottis kaputtes Knie sprechen für Inter. Und für den AS Rom? Kaum etwas - außer die Hoffnung, dass Inter nach dem 1:2 im Derby einen Knacks bekommen hat.

Um was geht's noch? Vier Kandidaten für einen CL-Quali-Platz und zwei UEFA-Cup-Tickets. Im Einzelnen: Milan (4., 61 Punkte), Florenz (5., 60), Udine (6., 57) und Sampdoria (7., 56). Im Keller geht es eng zu, selbst der Letzte Livorno hat noch minimale Aussichten auf den Klassenerhalt.

Und sonst? Wer hätte das gedacht. Sampdoria auf sieben und der FC 1893 mit Toptorjäger Marco Borriello auf acht: Die zweitwichtigste Fußball-Stadt Italiens heißt Genua.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Serie A

Bordeaux' Topstürmer: Fernando Cavenaghi (r.) erzielte 2008 14 Liga-Tore
Bordeaux' Topstürmer: Fernando Cavenaghi (r.) erzielte 2008 14 Liga-Tore
© Imago

Frankreich

(noch zwei Spieltage)

Wer wird Meister? Natürlich Lyon! Oder doch nicht? Nach leidlichen sechs Punkten aus fünf Spielen liegt der Serienmeister mickrige zwei Punkte vor Bordeaux mit Le Chef Micoud und Alou Diarra, einst beim FC Bayern.

Um was geht's noch? Nancy (3., 60 Punkte) und Marseille (4., 58) reißen sich um die CL-Quali, St. Etienne (5., 54) schielt auf den UEFA-Cup. Im Souterrain: Metz' Zweitklassigkeit steht längst fest, auch in Straßburg sieht's düster aus.

Und sonst? Toulouse: vergangenes Jahr Dritter. Lens: vergangenes Jahr Fünfter. Paris: diesjähriger Liga-Pokalsieger. Einer aus dem Trio steigt ab.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Ligue 1

Niederlande

(Playoffs)

Wer ist Meister? PSV Eindhoven. 29 Tore weniger geschossen und 21 weniger kassiert als Ajax. Die Effizienz macht's.

Um was geht's noch? In Holland wird vom CL-Quali-Platz bis zum Abstieg mittlerweile nahezu alles per Playoffs entschieden. Ausgang offen wie undurchsichtig. Wer's genauer wissen will: Hier der undurchdringliche Playoff-Baum...

Und sonst? Wer kennt noch Blaise Nkufo? Früher in Hannover und Mainz, rangiert er mit 22 Treffern auf Platz zwei der Torschützenliste. Erster: 34-Tore-Phänomen Klaas Jan Huntelaar.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Eredivisie

Portugal

(noch ein Spieltag)

Wer ist Meister? Der FC Porto. Die Konkurrenz nebenbei um 20 Punkte distanziert.

Um was geht's noch? Einfache Gleichung: Sporting (2., 52 Punkte) + Guimaraes (3., 50) + Benfica (4., 49) = 1 CL-Quali-Platz + 1 UEFA-Cup-Platz + 1 Loser.

Und sonst? Roland "Ösi-Braga-Tormaschine" Linz. 11 Treffer bedeuten Platz vier unter Portugals Stürmern.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur SuperLiga

Griechenland

(Playoffs)

Wer ist Meister? Olympiakos Piräus.

Um was geht's noch? Panathinaikos oder AEK Athen: Einer beißt in den sauren Apfel UEFA-Cup. Der andere landet in der CL-Quali.

Und sonst? Zwar chancenlos gegen Pana und AEK, dennoch: Respekt an Zettel-Ewald! Mit Trainer Lienen landet Panionios mindestens unter den Top-5 - zum zweiten Mal in Folge.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Superleague

Türkei

(noch ein Spieltag)

Wer wird Meister? Drei Punkte Vorsprung, zum Abschluss ein Heimspiel: Galatasaray hat den Titel so gut wie sicher. Zum Leidwesen von Fenerbahce.

Um was geht's noch? Sivasspor und Besiktas haben beide 70 Punkte gesammelt, doch nur einer schafft's in den internationalen Fußball.

Und sonst? Sollte es Sivasspor nicht schaffen: Es wäre schade drum. Sensationelle Saison des Underdogs.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Süper Lig

Schottland

(Playoffs)

Wer wird Meister? Celtic führt bei zwei verbleibenden Spielen mit sieben Punkten vor den Rangers - doch die haben wiederum drei Partien weniger ausgetragen als Celtic. Was für ein Chaos...

Um was geht's noch? Nicht viel. Motherwell hat das UEFA-Cup-Ticket wohl sicher, unten steht Gretna mit neun Punkten nach 36 Spielen als Absteiger fest.

Und sonst? Überragender Mann der Saison ist Celtics Aiden McGeady, von den Kollegen zum besten Spieler und Jungprofi gewählt. Der FC Bayern ist angeblich einer der Interessenten.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Premier League

Carsten Jancker: eine Saison gespickt mit Toren - und etwas Nasenbluten
Carsten Jancker: eine Saison gespickt mit Toren - und etwas Nasenbluten
© Imago

Österreich

(Saison beendet) 

Wer ist Meister? Rapid Wien. Jugend und Trainer Peter Pacult schlägt die Bonzen-Bulls aus Salzburg.

Um was ging's noch? Salzburg und Austria im UEFA-Cup, Wacker Innsbruck ist abgestiegen.

Und sonst? Schon jetzt ein Klassiker: Salzburgs 0:7 zuhause gegen Rapid. Und: Carsten Jancker (12 Treffer) wurde Dritter der Torschützenliste. So viel zum Niveau...

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Bundesliga

Schweiz

(noch zwei Spieltage)

Wer wird Meister? Machen wir's kurz: Basel (70 Punkte) vor Young Boys (67).

Um was geht's noch? Machen wir's kurz: FC Zürich (52) und die Grasshoppers (51) streiten um Platz drei.

Und sonst? Machen wir's kurz: FC Thun steht eine Champions-League-Saison und einen Sexskandal später als Absteiger fest.

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Super League

Belgien

(noch ein Spieltag)

Wer ist Meister? Standard Lüttich - nach 25 Jahren wieder einmal.

Um was geht's noch? Anderlecht ist so gut wie sicher Zweiter, Brügge ist sicher Dritter.

Und sonst? Wie sehr ist die belgische Liga verkommen? Ein Blick auf die Torschützenliste - wohlgemerkt von Platz eins aus: Akpala, Barda, Malki, Jovanovic, Leye, Dissa, Mbokani, Nong, Foley, Ruiz, Sterchele, Tomou...

Ergebnisse, Tabelle und die Torjäger: Alles zur Jupiler League

Haruka Gruber

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.