Spieler von Boavista Porto wollen streiken

SID
Dienstag, 08.04.2008 | 16:49 Uhr
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Porto - Die Spieler des portugiesischen Erstligisten Boavista wollen streiken. Da sie seit zwei Monaten kein Gehalt mehr bekommen haben, wollen sie nicht mehr zum Training antreten.

Sollten sie bis zum 20. April die ausstehenden Zahlungen für Februar und März noch immer nicht erhalten haben, wollen sie an diesem Tag auch ihr Mitwirken im Heimspiel gegen CD Nacional Funchal verweigern.

Das bevorstehende Punktspiel in Guimaraes wollen sie aber noch mitmachen, beschlossen die Boavista-Akteure nach einem Treffen mit der portugiesischen Profifußballer-Vereinigung.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung