International

Kroatischer Profi stirbt nach Unfall im Stadion

SID
Donnerstag, 03.04.2008 | 15:57 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Zagreb - Ein kroatischer Spieler ist an den Folgen seiner Verletzungen gestorben, die er am vergangenen Samstag während eines Spiels der ersten Liga erlitten hatte.

Der 25-jährige Hrvoje Custic vom FC Zadar war gegen eine nahe am Spielfeldrand stehende Betonwand geprallt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen, berichteten kroatische Medien. Custic starb im Krankenhaus von Zadar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung