Samstag, 05.04.2008

"Unterschiedliche Auffassungen"

Feldkamp wirft bei Galatasaray hin

Istanbul - Karl-Heinz Feldkamp ist als Coach des türkischen Spitzenklubs Galatasaray Istanbul zurückgetreten. Das gab der Verein in einer kurzen Mitteilung auf seiner Homepage bekannt.

fußball, international, feldkamp
© Getty

"Unterschiedliche Auffassungen" zwischen dem Fußball-Lehrer und dem Klub-Management hätten zum Rücktritt des 73 Jahre alten Deutschen geführt, dessen Assistenten ihn im Punktspiel bei Genclerbirligi Ankara vertreten sollen.

Eine Entscheidung über Feldkamps Nachfolge solle umgehend bekanntgegeben werden, teilte der Klub weiter mit, der sechs Spieltage vor Saisonschluss in der 1. Liga der Tükei zwei Punkte hinter Fenerbahce Istanbul Rang zwei belegt.

Doch kein Trainerfindungskommissar

Vor zehn Tagen hatte Feldkamp, der ehemalige Meistercoach des 1. FC Kaiserslautern, nach einem Gespräch mit Galatasarays Vorstandschef Adnan Polat bekanntgegeben, dass er seine Trainer-Karriere im Sommer beenden, dem Istanbuler Klub aber in anderer Funktion weiter zur Verfügung stehen werde.

"Ich habe die Aufgabe, den neuen Trainer zu finden und den Kader für die kommende Saison zusammenzustellen."

Feldkamp, der seit dem vergangenen Sommer als Galatasaray-Coach tätig war, hatte zuletzt mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Erst Mitte März war er vorübergehend nach Deutschland zurückgekehrt, um sich wegen einer bakteriellen Infektion im Bein im Krankenhaus in Mülheim/Ruhr behandeln zu lassen.


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.