Freitag, 18.04.2008

International

Ex-Trainer von Lierse SK gibt Manipulationen zu

Brüssel - Der frühere Trainer des belgischen Klubs Lierse SK, Paul Put, hat erstmals Spiele-Manipulationen öffentlich zugegeben.

In der Saison 2004/05 sei es in den Partien gegen Standard Lüttich (1:4) und RC Genk (0:3) zu Einflussnahmen gekommen, sagte Put nach Angaben der belgischen Nachrichtenagentur Belga dem Antwerpener TV-Sender ATV.

Lierse steht seit langem wegen eines Wett- und Bestechungsskandals im Rampenlicht. Der Verein hatte von einem Chinesen in der Saison 2004/05 Bestechungsgeld erhalten und dafür Gegner gewinnen lassen. Lierse SK war zuletzt 1997 belgischer Meister.

Das könnte Sie auch interessieren
Andrea Belotti sieht sich auch in der kommenden Saison beim FC Turin

Kein Wechsel! Belotti bleibt in Turin

Jesse Lingard würde am liebsten bei Manchester United verlängern

Lingard: "Mein Herz hängt am Old Trafford"

Giovanni Simeone blüht in dieser Saison in Genua auf

Simeone: Werde meinen Sohn nie trainieren


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.