Premier League Schottland

Rangers gewinnen Derby gegen Celtic

Von SPOX
Samstag, 29.03.2008 | 15:33 Uhr
Rangers, Celtic
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

München - Die Glasgow Rangers haben im Kampf um die Meisterschaft in der schottischen Premier League für eine Vorentscheidung gesorgt.

Das Team von Trainer Walter Smith besiegte den Stadtrivalen Celtic im traditionsreichen Derby "Old Firm" mit 1:0 (1:0) und baute seinen Vorsprung in der Meisterschaft auf sechs Punkte aus.

Das goldene Tor gelang Kevin Thomson unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff nach tollem Doppelpass mit Jean-Claude Darcheville.

Hinkel im Pech 

Bei Celtic stand der deutsche Ex-Nationalspieler Andreas Hinkel in der Startformation. Der 25-jährige frühere Stuttgarter, der in der Winterpause vom FC Sevilla nach Schottland gewechselt war, zeigte eine insgesamt solide Leistung.

"Nutella-Bhoy" Andreas Hinkel im großen SPOX-Interview

Hinkel hätte in der zweiten Hälfte fast für den Ausgleich gesorgt, doch sein Linksschuss aus gut 20 Metern wurde von Rangers-Keeper Allan McGregor brillant pariert (65.).

Für die Rangers war es der 13. Liga-Sieg in Folge und der 17. Sieg in den letzten 18 ungeschlagenen Spielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung