Mittwoch, 26.03.2008

International

Portugals Ronaldo wird Rot-Kreuz-Botschafter

Hamburg - Der portugiesische Nationalspieler Cristiano Ronaldo ist zum Botschafter der EURO 2008-Online-Spendenkampagne "Tore für das Rote Kreuz" ernannt worden.

Ronaldo, Machester United, Premier League
© Getty

Das gab die Europäische Fußball-Union (UEFA), die die Kampagne gemeinsam mit dem Internationalen Komitee des Roten Kreuzes (IKRK) durchführt, bekannt.

Die Kampagne kommt Landminenopfern in Afghanistan zugute. "Minenopfer brauchen während der Genesung und Rehabilitation viel Durchhaltevermögen und Ermutigung.


Virtuelle Tore kaufen

Ich habe großen Respekt vor ihnen und möchte sie unterstützen", sagte Ronaldo, der 23 Jahre alte Stürmerstar des englischen Spitzenclubs Manchester United.

Im Rahmen dieser Kampagne können Internetbesucher unter www.scorefortheredcross.org virtuelle Tore kaufen und damit ihrem Lieblings-Team helfen, den Titel des humanitärsten Teams zu erringen.

Mit Hilfe der gesammelten Gelder sollen in Afghanistan Landminenopfer mit Prothesen ausgestattet und physiotherapeutisch behandelt werden. Zudem soll ihnen die Möglichkeit einer Berufsausbildung geboten werden, teilte die UEFA dazu weiter mit.

Das könnte Sie auch interessieren
Jordi Alba kennt Isco aus Valencia

Jordi Alba will Isco beim FC Barcelona

Andorra gewann im Duell der Zwerge gegen San Marino

Nach 86 Länderspielen: Erster Sieg für Andorra

Frank de Boer will in der Premier League trainieren

De Boer will auf die Insel


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.