Dienstag, 11.03.2008

International

Donadoni bleibt nur bei erfolgreicher EM

Rom - Der italienische Fußballverband (FIGC) hat die Vertragsverlängerung mit Nationaltrainer Roberto Donadoni von einem Erfolg bei der Europameisterschaft abhängig gemacht.

fußball, international, donadoni
© DPA

Der Weltmeister muss in Österreich und der Schweiz mindestens das Halbfinale erreichen, sonst wird der Vertrag mit Donadoni nicht automatisch bis zur WM 2010 in Südafrika verlängert, berichtete die "La Gazzetta dello Sport".

Donadoni sei über das Angebot unter Vorbehalt nicht glücklich, hieß es in der größten Sporttageszeitung des Landes.

Aus den Medien erfahren

Der Nationaltrainer vermisse einen klaren Ausdruck des Vertrauens in seine Person. Außerdem sei er verärgert, da er von der Erfolgsklausel zunächst aus den Medien erfahren habe.

FIGC-Präsident Giancarlo Abete versicherte dagegen in einem Radio-Interview, "vollstes Vertrauen in Donadoni" zu haben.

Er hoffe, noch vor dem Testspiel am 26. März in Spanien eine Lösung mit dem Coach gefunden zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Fans von Paris Saint-Germain sind gegen Olympique Marseille ausgeschlossen

Paris in Marseille ohne eigene Fans

Claudio Ranieri hat eventuell einen Spieler aus der siebten Liga auf dem Zettel

Bericht: Siebtliga-Stümer spielt bei Leicester vor

Alexei Smertin ist jetzt Russlands Anti-Rassismus-Kommissar

Russland: Smertin neuer Anti-Rassismus-Kommissar


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.