Mittwoch, 20.02.2008

Fußball

Hitzfeld freut sich auf die Schweiz

München - Der scheidende Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld freut sich auf seine Aufgabe bei der schweizerischen Nationalmannschaft.

Hitzfeld
© DPA

"Es ehrt mich, dass ich ab Juli Schweizer Nationaltrainer bin. Es freut mich natürlich, bei der WM- Qualifikation und hoffentlich bei der WM ein Land vertreten zu können", sagte Hitzfeld in München.

Der 59-Jährige, der im Sommer beim FC Bayern München von Jürgen Klinsmann im Amt abgelöst wird, hatte am Vortag in München einen Zweijahresvertrag bis zum Sommer 2010 unterzeichnet.

Die Münchner hat Hitzfeld von 1998 bis 2004 sowie nach einer zweieinhalbjährigen Pause seit Februar 2007 betreut. In der Schweiz wird Hitzfeld Nachfolger von Köbi Kuhn, der die Eidgenossen noch beim EM-Heimturnier im Juni trainieren wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Jose Mourinho holte den League Cup inzwischen viermal

League-Cup-Titel: Mourinho zieht mit Ferguson gleich

Sergio Ramos feiert den hart erkämpften 3:2-Auswärtssieg gegen Villarreal

24. Spieltag: Tabellenführung verteidigt! Real dreht 0:2 in Villarreal

Julian Draxler traf beim Kantersieg von PSG gegen Marseille

27. Spieltag: Draxler trifft bei PSG-Kantersieg - Monaco mit Mühe


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.