Samstag, 02.02.2008

Fußball

Trezeguet glaubt nicht an EM

Turin - Stürmer David Trezeguet glaubt nicht daran, dass er bei der Europameisterschaft im Sommer für Frankreich auf Torejagd gehen darf.

Fußball, Ligue 1, Trezeguet
© DPA

Der Angreifer, der in der laufenden Saison 15 Tore für Juventus Turin erzielt hat, beklagt mangelndes Vertrauen durch Nationaltrainer Raymond Domenech. "Ich haben einen wichtigen Beitrag zum Nationalteam geleistet, aber es fehlen die Bedingungen, um diesen Weg fortzusetzen, weil der Coach andere Entscheidungen getroffen hat", sagte der ehemalige Welt- und Europameister in einem Interview mit der italienischen Zeitung "La Gazetto dello Sport".

Zuletzt hatte Trezeguet eine Nominierung zur Nationalmannschaft abgelehnt. Domenech berief für zwei Testspiele 36 Spieler. Eine B-Elf soll gegen Kongo spielen die Topbesetzung gegen Spanien auflaufen. Trezeguet hätte gegen Kongo spielen sollen. Doch dazu ist der Top-Torjäger der Seria A nicht bereit.


"Ich würde mich gerne nützlich machen, aber das kann ich nicht, wenn ich nur fünfte Wahl bin. Vor zehn Jahren wäre ich noch bis ans Ende der Welt gegangen, aber nicht jetzt mit 30, nach all dem, was ich getan habe und noch immer tue", erklärte Trezeguet.

Der Stürmer hatte Frankreich beim EM-Finale 2000 mit seinem Golden-Goal gegen Italien den Titel gesichert. Im verlorenen WM- Finale 2006 gegen den gleichen Gegner scheiterte er als einziger Spieler im Elfmeterschießen.


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.