Fußball

Südkorea verliert Testspiel gegen Chile 0:1

SID
Mittwoch, 30.01.2008 | 17:18 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Seoul - Der Einstand von Huh Jung Moo als Cheftrainer der südkoreanischen Nationalmannschaft ist misslungen.

Eine Woche vor dem Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2010 gegen Turkmenistan musste sich der WM-Vierte von 2002 in Seoul in einem Testspiel Chile 0:1 (0:0) geschlagen geben. Das Siegtor der Chilenen erzielte Mittelfeldspieler Gonzalo Fierro in der 55. Minute.

Der Koreaner Huh hatte im Dezember zum zweiten Mal in seiner Karriere das Amt als südkoreanischer Nationalcoach übernommen. Zuvor waren die Asiaten sieben Jahre lang von ausländischen Trainern, darunter vier Niederländern und einem Portugiesen, betreut worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung