International

Toppmöller verlängert in Georgien

SID
Montag, 24.12.2007 | 17:00 Uhr
Advertisement
Bundesliga
FrJetzt
S04-M05: Jetzt die Highlights anschauen!
Primera División
Live
Levante -
Getafe
Premier League
Live
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
Championship
Preston -
Aston Villa
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe

Hamburg - Klaus Toppmöller will als Trainer mit der Nationalmannschaft Georgiens zur Weltmeisterschaft nach Südafrika und wird seinen Vertrag deshalb bis 2010 verlängern.

"Wir sind uns einig, es fehlt nur noch die Unterschrift", sagte der Präsident der Georgischer Fussball Federation (GFF), Nodar Akhalkatsi, bei einer Pressekonferenz, zu der Toppmöller und dessen Assistent Ralf Minge eigens nach Tiflis gekommen waren.

"Dass ich in Georgien gerne bleiben will, habe ich schon vor Monaten entschieden. Hier wurde spekuliert, dass ich als Trainer in Kaiserslautern arbeiten wolle. Das ist absoluter Quatsch, denn ich habe schon mehrere und bessere Angebote abgesagt, um hier zu bleiben", sagte Toppmöller, der seinen Posten als Aufsichtsrats-Mitglied und ehrenamtlicher Berater in der Pfalz am 20. Dezember aufgeben hatte. 

"Ich habe mit meinen Assistenten eine neue Mannschaft aufgebaut, die vieles erreichen kann. Ich sehe Potenzial, bei der WM 2010 dabei zu sein. Deswegen bleibe ich hier."

"Wir sind auf dem richtigen Weg" 

Sichtlich zufrieden zeigte sich auch Verbands-Chef Akhalkatsi: "In der EM Qualifikation hatten wir keinen Erfolg, aber wir haben nach anderen Kriterien entschieden. Toppmöller hat angefangen, eine neue Mannschaft zu bauen, was Zeit benötigt hat. Aber es ist gelungen, was wir gegen Schottland gesehen haben, wo wir 2:0 gewonnen haben. Wir denken, dass er auf dem richtigen Weg ist."

Über Toppmöllers Gehalt wurde Stillschweigen vereinbart. Es soll georgischen Medien zufolge erfolgsabhängig sein. So wie das von Minge, dessen Vertrag gleichfalls um zwei Jahre verlängert wurde. Der frühere DDR-Auswahlspieler von Dynamo Dresden soll sogar befördert werden und neben dem Assistenz-Job auch Technischer Direktor werden.

In der Qualifikation zur WM 2010 trifft Georgien in der Gruppe 8 auf Italien, Bulgarien, Irland, Zypern und Montenegro. "Italien ist natürlich Topfavorit. Aber ich denke, alle anderen können Platz zwei erreichen. Wenn mir alle Topspieler fit und ohne Verletzungen zur Verfügung stehen, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass wir alle im Juni 2010 nach Südafrika fliegen", sagte Toppmöller.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung