Blochin neuer Trainer des FK Moskau

SID
Freitag, 14.12.2007 | 15:15 Uhr
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Moskau - Oleg Blochin ist nach seinem Rücktritt als ukrainischer Nationaltrainer zum neuen Chefcoach beim FK Moskau ernannt worden.

Der Ex-Nationalspieler soll den Vierten der russischen Meisterschaft für den Europapokal fit machen, wie der Generaldirektor des Clubs, Juri Belous, mitteilte.

Blochin ersetzt damit Leonid Sluzki, dessen Vertrag nach dem Saisonende nicht verlängert wurde. Blochin, Europas Fußballer des Jahres 1975, erhielt einen Dreijahresvertrag.

Im vorigen Jahr hatte Blochin die Ukraine bei der WM in Deutschland bis ins Viertelfinale geführt. Unlängst zog er die Konsequenzen aus dem Scheitern in der Qualifikation zur EM 2008 in Österreich und der Schweiz und erklärte seinen Rücktritt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung