EU will Sport-Polizei aufstellen

SID
Donnerstag, 29.11.2007 | 18:56 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Brüssel - Zur Bekämpfung des Hooligan-Problems im Fußball soll nach dem Willen der Europäischen Union eine multinationale Polizeieinheit aufgestellt werden.

Das schlug EU-Justizminister Franco Frattini am Donnerstag vor. "Was mir vorschwebt, ist eine europaweite Spezialeinheit, die kurzfristig zugreifen kann. Das wäre der erste Schritt, um eines Tages eine Europa-Polizei für den Sport zu gründen", sagte Frattini.

Die neue Truppe soll von Europol zusammengestellt und von der EU bezahlt werden und bereits im kommenden Sommer einsatzbereit sein. In Brüssel kamen zu der "Konferenz gegen Gewalt im Sport" etwa 150 Experten zusammen. Sowohl Polizeichefs und EU-Politiker als auch Fans und Sportfunktionäre nahmen an dem Treffen teil.

"Der Fußball allein kann das Problem nicht lösen"

Michel Platini, Präsident der Europäischen Fußball-Union (UEFA), erneuerte auf dem Treffen in Brüssel seine Forderung nach der Gründung einer internationalen Einheit, mit der das wachsende Hooligan-Problem, Korruption, Geldwäsche und illegales Glückspiel bekämpft werden soll. "Der Fußball allein kann das Problem nicht lösen. Wir brauchen die politische Hilfe aus allen EU-Ländern", sagte Platini.

Erst am Mittwoch war es im Champions-League-Spiel zwischen Lazio Rom und Olympiakos Piräus während der ersten Halbzeit zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei verhinderte nur mit Mühe schlimmere Randale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung