International

Ramos tritt als Trainer in Sevilla zurück

SID
Samstag, 27.10.2007 | 13:07 Uhr
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Sevilla - Juande Ramos ist als Trainer des FC Sevilla zurückgetreten. Das gab der spanische Erstligist bekannt. Damit ist für den 53-Jährigen der Weg frei zum englischen Premier-League-Club Tottenham Hotspur.

Beim Londoner Verein der Niederländer Martin Jol bereits vor der 1:2-Auftaktniederlage in der Gruppenphase des UEFA-Cups gegen den FC Getafe seinen Hut genommen. Der Traditionsverein liegt in der Premier League nur auf Platz 18 und belegt damit einen Abstiegsrang.

"Für meine Familie und Karriere ist es unmöglich, nicht nach London zu gehen", sagte Ramos auf seiner Homepage.

Zweimal UEFA-Cup-Sieger

Spanische und britische Medien spekulieren über einen Jahresverdienst zwischen 4,5 und 9 Millionen Euro für einen Kontrakt bis 2011. Zudem soll Tottenham dem FC Sevilla eine millionenschwere Abfindung zahlen.

Der erfolgreichste Trainer der 102-jährigen Vereinsgeschichte gewann zwei Mal den UEFA-Cup. Zudem holte er den europäischen Supercup sowie den spanischen Pokal. Ramos würde künftig zu den bestbezahlten Trainern der Welt gehören. Schätzungen zufolge verdient Roberto Mancini bei Inter Mailand etwa fünf Millionen Euro.

Nachfolger schon gefunden

Neuer Trainer in Sevilla wurde der 43-jährige Manolo Jimenez. Das "Urgestein" erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende und leitete am Samstag bereits das erste Training. Er hatte die vergangenen acht Jahre die B-Mannschaft des FC Sevilla trainiert und aus der 4. in die 2. Liga geführt, wo sie unter dem Namen Atlético Sevilla spielt.

Als Aktiver hatte Jimenez 15 Länderspiele für Spanien bestritten. Beim FC Sevilla brachte der Linksverteidiger es auf 354 Einsätze und hält damit den Vereinsrekord. "Der FC Sevilla ist ein großer Klub. Mit uns wird es weiter bergauf gehen", sagte Vereinspräsident Jose Maria del Nido nach dem Trainerwechsel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung