Nach Madrids Sieg gegen Betis

Presse kritisiert Reals Spielweise

Von dpa
Freitag, 28.09.2007 | 14:49 Uhr
Robinho, Real, Madrid, Betis
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

München - Mit einem 2:0 (0:0)-Arbeitssieg über David Odonkors Klub Betis Sevilla hat der Real Madrid die Tabellenspitze in der Primera Division zurückerobert.

Überzeugen konnte das Team von Trainer Bernd Schuster allerdings auch im eigenen Stadion nicht.

Als "trivial bis zur Verzweiflung und unbeholfen" kritisierte die Zeitung "El País" das Spiel der Königlichen.

Und das Sportblatt "Marca" stellte fest, es liege ein "Behördenmuff" über der Mannschaft.

Die wenigen Glanzpunkte bei den Madrilenen setzten der in der 58. Minute eingewechselte Arjen Robben und der Brasilianer Julio Baptista, der mit einem herrlichen Fallrückzieher (84.) das zweite Tor schoss.

Das 1:0 hatte Raul in der 66. Minute per Foulelfmeter erzielt.

Schuster räumt Schwächen ein 

Auf der anschließenden Pressekonferenz wirkte Real-Trainer Bernd Schuster angespannt.

Auf die Frage eines Journalisten, ob er denn mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden sei, sagte Schuster: "Wenn Sie schon so fragen, kriegen Sie eine kurze Antwort: Ja."

Dennoch räumte Schuster ein: "Wir waren langsam und haben Betis zu viel Raum gelassen. Dass wir unsere Mühe hatten, merkte man uns an."

Freuen konnte er sich aber immerhin darüber, dass seine Mannschaft auch am fünften Spieltag ungeschlagen blieb und der große Rivale FC Barcelona mit 11 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz steht.

Kritik an Odonkor

Betis Sevilla war über weite Strecken zwar besser, der Tabellen-18. konnte seine Chancen aber nicht verwerten.

Hinzu kam auch noch Pech: Gleich drei Mal trafen die Andalusier den Pfosten.

Der Ex-Dortmunder Odonkor wurde in der 71. Minute ausgewechselt.

Das Sportblatt "As" gab ihm die Note "mittelmäßig" und befand: "Er hat gezeigt, dass er ebenso schnell wie unpräzise bei den Pässen ist."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung