Fussball

Frauen-WM-Halbfinale heute live: England gegen USA im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die US-Amerikanerinnen gewannen im Viertelfinale mit 2:1 gegen Frankreich.

Am heutigen Dienstag steigt das Halbfinale der Frauen-WM zwischen England und USA. Wo ihr die Partie heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt ihr bei SPOX.

Jetzt deinen kostenlosen Probemonat bei DAZN sichern und verfolge die entscheidenden Spiele bei der Frauen-WM und viele weitere Sporthighlights im Livestream.

Frauen-WM: England gegen USA - Anstoß und Spielort

Das Halbfinale zwischen England und den USA beginnt am heutigen Dienstag, den 2. Juli, um 21 Uhr. Auistragungsort ist der Parc Olympique Lyonnais in Lyon, welcher rund 59.000 Zuschauern Platz bietet. Edina Alves Batista aus Brasilien wird die Partie leiten.

England - USA heute live im TV

Die Halbfinal-Begegnung zwischen England und USA wird im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. ARD und ZDF teilen sich die Rechte an der Frauen-WM 2019. Die Partie wird im zweiten deutschen Fernsehen übertragen. Mit der Live-Berichterstattung geht es um 20.15 Uhr los, Sven Voss moderiert die Sendung und Claudia Neumann fungiert als Kommentatorin.

Frauen-WM: England gegen USA im Livestream

Zudem bietet das ZDF einen Livestream an. Dort läuft die identische Berichterstattung wie im Fernsehen. Außerdem zeigt der Streamingdienst DAZN zahlreiche Spiele von der Frauen-WM live als Sublizenznehmer der ARD und ZDF. Bei DAZN laufen ab dem Viertelfinale und alle Spiele der Frauen-WM live und in voller Länge. Dementsprechend zeigt DAZN auch das WM-Halbfinale zwischen England und USA im Livestream pünktlich zum Anpfiff um 21 Uhr. Kommentator Nico Seepe und Expertin Nicole Rolser begleiten durch den Abend.

Frauen WM: England vs. USA im Liveticker

Solltet ihr keine Möglichkeit haben das Spiel an den Bildschirmen zu verfolgen, könnt ihr auf den ausführlichen Liveticker von SPOX zurückgreifen. Dort verpasst ihr keine wichtigen Szenen und bleibt immer auf dem Laufenden. Hier entlang.

Frauen-WM, Halbfinale: England gegen USA - Die möglichen Aufstellungen

England kann vermutich in Vollbesetzung in das Halbfinale gegen die USA gehen. Spielführerin Steph Houghton, die beim 3:0-Viertelfinalsieg gegen Norwegen angeschlagen war, ist höchstwahrscheinlich wieder fit.

Auch die US-Amerikanerinen können in Bestbesetzung auflaufen. Wie schon beim 2:1-Sieg gegen Frankreich im Viertelfinale wird vermutlich das Trio um Doppeltorschützin Megan Rapinoe, Alex Morgan und Tobin Heath stürmen.

  • England: Bardsley - Bonze, Bright, Houghton, Stokes - J. Scott, Kirby, Walsh - Parris, E. White, Duggan
  • USA: Naeher - O'Hara, Sauerbrunn, Dahlkemper, Dunn - Mewis, Ertz, Lavelle - Heath, Morgan, Rapinoe

Frauen-WM: Die Halbfinals im Überblick

Im zweiten Halbfinale der Frauen-WM stehen sich am Mittwoch um 21 Uhr Schweden, die Deutschland im Viertelfinale aus dem Turnier geworfen haben, und die Niederlande gegenüber.

AnpfiffTeam 1Team 2Ort
2. Juli, 21 UhrEnglandUSALyon
3. Juli, 21 UhrSchwedenNiederlandeLyon

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung