Fussball

Frauen-WM, Finale USA vs. Niederlande live: Heute im TV/LIVESTREAM/LIVETICKER

Von SPOX
In einem packenden Halbfinale gewannen die USA gegen die "Lionesses" aus England.

Am heutigen Sonntag findet das Endspiel der Frauen-Weltmeisterschaft 2019 statt: Die Titelverteidigerinnen aus den USA haben sich im Halbfinale gegen England durchgesetzt und bekommen es mit den Niederlanden zu tun - Holland besiegte Deutschland-Bezwinger Schweden im Halbfinale. Hier findet ihr alle Infos rund um die Live-Berichterstattung der Partie USA - Niederlande im TV, Livestream sowie im Liveticker.

Holt Euch heute den DAZN-Probemonat im Rahmen der kostenfreien 30-Tage-Testphase und schaut das FIFA Frauen-WM 2019 live sowie in voller Länge auf DAZN.

Sollten die USA heute Abend den Titel gewinnen, wäre es die erfolgreiche Titelverteidigung und der insgesamt vierte WM-Triumph für die US-Damen nach 1991, 1999 und 2015. Bei WM-Endrunden hat das Team von Trainerin Jill Ellis nun schon elf Spiele in Folge gewonnen - das ist Rekord.

Für die Niederländerinnen ist es das erste WM-Endspiel. Bei den Buchmachern sind sie Außenseiter, die Amerikanerinnen sind Favorit auf den Titel.

USA gegen Niederlande: Anpfiff, Austragungsort und Schiedsrichter

Das letzte Spiel der diesjährigen Frauen-WM findet wie schon das Spiel um Platz drei, das Schweden am Samstag mit 2:1 gegen England gewann, um 17 Uhr statt. Austragungsort der Partie ist Lyon.

Gespielt wird im Parc Olympique Lyonnais, der Heimstätte von Olympique Lyon. Das Stadion bietet 59.286 Zuschauern Platz und wird natürlich ausverkauft sein. Dass in Lyon gespielt wird, passt insofern hervorragend, da das Frauen-Team von Olympique Lyon in den letzten Jahren die Konkurrenz dominierte: Die letzten vier Champions-League-Titel gingen allesamt nach Lyon.

Schiedsrichterin im Endspiel wird die Französin Stephanie Frappart sein. Sie hat im Laufe des Turniers bereits drei Spiele geleitet, darunter das 2:1 der Schwedinnen gegen Deutschland im Viertelfinale. "Dass ich für das Spiel ausgewählt wurde, erfüllt mich mit Stolz", sagte Frappart zu fifa.com.

So sieht das Schiedsrichter-Gespann am Sonntag beim WM-Finale aus:

  • Erste Schiedsrichterassistentin: Manuela Nicolosi (Italien)
  • Zweite Schiedsrichterassistentin: Michelle O'Neill (Ireland)
  • Vierte Offizielle: Claudia Umpierrez (Uruguay)
  • VAR: Carlos del Cerro (Spanien)

Frauen-WM, Finale heute live: Übertragung im Free-TV

Wer das Frauen-WM-Finale im frei empfangbaren Fernsehen sehen möchte, wird nicht enttäuscht. Die ARD hat sich die Übertragungsechte für das Endspiel gesichert.

Ab 16.50 Uhr, nach dem Ende der 2. Tour-de-France-Etappe, geht das Erste aus Lyon auf Sendung. Folgendes Personal ist im Einsatz:

  • Moderation: Claus Lufen
  • Expertin: Nia Künzer
  • Kommentator: Bernd Schmelzer

Neben der Übertragung im Öffentlich-Rechtlichen könnt ihr das Endspiel auch im Livestream via live.daserste.de verfolgen.

Frauen-WM 2019 live: Finale heute im LIVESTREAM

Auch der Streaming-Dienst DAZN zeigt die Partie live sowie in voller Länge im Stream! Im Anschluss an das Spiel könnt ihr das Finale zwischen den USA und den Niederlanden auf DAZN auch im Re-Live sehen, solltet ihr um 17 Uhr noch unterwegs sein.

In die Live-Berichterstattung der heutigen Begegnung zwischen den USA und Holland steigt DAZN um 17 Uhr ein. Folgendes DAZN-Personal begleitet das Spiel

  • Kommentator: Jan Platte
  • Expertin: Nicole Rolser (FC Bayern München)

Frauen-WM-Finale USA vs. Niederlande heute im LIVETICKER

Die dritte Alternative zur Live-Übertragung im TV und im Stream bietet der SPOX-Liveticker. Via Liveticker von SPOX habt ihr die Möglichkeit, alle wichtigen und spielentscheidenden Aktionen der Partie mitzubekommen. Immerhin tickert SPOX neben allen Spieler-Wechseln und Verwarnungen ebenso Tor-Chancen und Tore live.

Somit bleibt ihr bezüglich des WM-Finals immer und überall auf dem neuesten Stand, was das Live-Ergebnis betrifft.

Zum Liveticker des Endspiels bei der Frauen-WM 2019 geht's hier lang.

USA und Niederlande: Der Weg ins Finale

Folgende Gegner haben die USA und Holland bei der diesjährigen Frauen-WM hinter sich gelassen, um ins Endspiel einzuziehen:

USA:

  • Gegen Thailand in der Gruppenphase mit 13:0 gewonnen.
  • Am zweiten Gruppenspieltag mit 3:0 gegen Chile erfolgreich gewesen.
  • Zum Abschluss der Gruppenphase mit 2:0 gegen Halbfinalist Schweden gewonnen.
  • Im Achtelfinale 2:1 gegen Spanien gesiegt.
  • In der Runde der letzten acht Gastgeber Frankreich durch ein 2:1 aus dem Turnier geworfen.
  • Im Halbfinale England mit 2:1 bezwungen.

Niederlande:

  • Zum Auftakt mit 1:0 gegen Neuseeland gesiegt.
  • Am zweiten Grupenspieltag Kamerun 3:1 geschlagen.
  • Zum Abschluss der Gruppenphase mit 2:1 gegen Kanada gewonnen.
  • Im Achtelfinale Japan mit 2:1 aus dem Turnier geworfen.
  • In der Runde der letzten acht 2:0 gegen Italien gesiegt.
  • Im Halbfinale mit 1:0 gegen Schweden gewonnen.

Alle FIFA-Weltmeisterinnen im Überblick

JahrWeltmeisterFinalistErgebnisAustragungsort
2015USAJapan5:2Kanada
2011JapanUSA5:3 i.E.Deutschland
2007DeutschlandBrasilien2:0China
2003DeutschlandSchweden2:1USA
1999USAChina5:4 i.E.USA
1995NorwegenDeutschland2:0Schweden
1991USANorwegen2:1China
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung