Fussball

Frauen-WM-Viertelfinale: Italien gegen Niederlande heute live im Livestream, TV und Live-Ticker

Von SPOX
Niederlande

Am heutigen Samstag (29. Juni) kommt es im Viertelfinale der Frauen-WM 2019 zum Aufeinandertreffen des amtierenden Europameisters Niederlande und der Überraschungsmannschaft aus Italien. SPOX gibt euch alle wichtigen Infos zum Spiel an die Hand und sagt euch, wo ihr das Spiel im TV, Livestream und Live-Ticker verfolgen könnt.

Sichert Euch noch heute den kostenfreien Testmonat auf DAZN und seht alle Viertelfinals der Frauen-WM sowie alle Live-Spiele der DFB-Frauen in voller Länge.

Frauen-WM 2019 - Niederlande gegen Italien: Termin, Uhrzeit, Spielort

Das dritte WM-Viertelfinale bei der Endrunde 2019 zwischen den Niederlanden und Italien am heutigen Samstag findet in Valenciennes im Stade du Hainaut unmittelbar an der Grenze zu Belgien statt. Anpfiff der Begegnung ist um 15 Uhr.

Der Sieger des Viertelfinales zwsichen dem Europameister und der Überraschungsmannschaft aus Italien trifft im Halbfinale auf den Sieger des vierten Viertelfinals zwischen Deutschland und Schweden.

  • Spielort: Valenciennes
  • Stadion: Stade du Hainaut
  • Stadionkapazität: ca. 25.000
  • Anstoß: 15 Uhr
  • Schiedsrichterin: Claudia Umpierrez (Uruguay)

Frauen-WM-Viertelfinale: Niederlande - Italien heute live im TV

Alle Spiele der Frauen-WM 2019 werden in Deutschland im öffentlich-rechtlichen Fernsehen von der ARD oder dem ZDF entweder im TV oder im Livestream in den jeweiligen Mediatheken der Sender live übertragen. Das heutige Viertelfinale zwischen den Niederlanden und Italien wird ab 14.30 Uhr live im Fernsehen in der ARD zu sehen sein.

Frauen-WM 2019: Niederlande - Italien heute live im LIVESTREAM

Neben den öffentlich-rechtlichen TV-Sendern widmet sich auch DAZN ausführlich der Liveberichterstattung von der Frauen-WM in Frankreich. Der Streamingdienst hat als Sublizenznehmer die Rechte an 26 Livespielen von der Frauen-WM. In der Gruppenphase und dem Achtelfinale hat DAZN pro Spieltag jeweils ein Spiel live gezeigt - ab dem Viertelfinale zeigt DAZN alle Spiele inklusive der Partien der deutschen Nationalmannschaft live.

Neben der herkömmlichen TV-Übertragung bietet die ARD auf sportschau.de außerdem einen kostenlosen Live-Stream zum Spiel an. Die Übertragung via Livestream beginnt ebenfalls um 14.30 mit den Vorberichten zum Spiel.

Frauen-WM: Spannendes Duell zwischen Niederlande und Italien

Mächtig Dusel hatten die Niederländerinnen im WM-Achtelfinale gegen Japan. Der amtierende Europameister ging zwar durch ein herrliches Hackentor von Lieke Mertens früh in Führung, kassierte gegen den Vize-Weltmeister aus Fernost jedoch noch vor der Pause den Ausgleich.

Im zweiten Durchgang wurde Japan immer stärker, traf zweimal Aluminium und war dem Sieg deutlich näher. Ein unstrittiger Handelfmeter in der 90. Minute bescherte den Niederländerinnen das glückliche Viertelfinalticket. "Ich denke, wir haben immer noch nicht unseren besten Fußball gezeigt", sagte Hollands Achtelfinal-Doppeltorschützin Mertens nach dem Dusel-Sieg über Japan und dem Erreichen des Viertelfinals.

Dort trifft der Europameister nun auf die Überraschungsmannschaft des Turniers. Erstmals seit 1991 steht Italien wieder unter den acht besten Teams der Welt, bei den vergangenen vier Turnieren war die Squadra Azzurra schon in der Qualifikation gescheitert.

"Wir schreiben Fussballgeschichte für unser Land und sorgen dafür, dass die Italiener stolz auf den Frauenfussball sein können", sagte Innenverteidigerin Elena Linari nach den überraschenden Erfolgen der Italienerinnen bei dieser WM.

Frauen-WM 2019: Daten und Fakten zum Viertelfinale Niederlande vs. Italien

  • Italien und die Niederlande treffen erstmals bei einer Frauen-WM aufeinander. Die Niederlande ist seit fünf Länderspielen gegen Italien ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis).
  • Als Italien letztmals bei einer WM im Viertelfinale stand (1991), schied die Mannschaft mit 2:3 gegen Norwegen aus.
  • Die niederländische Nationalmannschaft steht erstmals überhaupt in ihrer Geschichte in einem WM-Viertelfinale.
  • Nur die USA (21,7 Prozent) hat bei der Frauen-WM 2019 in Frankreich eine bessere Chancenverwertung als Italien (18,4 Prozent).

Frauen-WM 2019: Die Viertelfinal-Partien im Überblick

DatumUhrzeitHeimGastErgebnis
27. Juni21 UhrNorwegenEngland0:3
28. Juni21 UhrFrankreichUSA-
29. Juni15 UhrItalienNiederlande-
29. Juni18.30 UhrDeutschlandSchweden-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung