Frauen-Fußball: SC Freiburg legt mit Sieg in Bremen vor

SID
Samstag, 31.03.2018 | 13:49 Uhr
Die Damen des SC Freiburg siegten mit 3:0 gegen Werder Bremen.
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der SC Freiburg hat zumindest vorübergehend den zweiten Tabellenplatz der Frauenfußball-Bundesliga zurückerobert.

Das Team von Trainer Jens Scheuer gewann beim Aufsteiger Werder Bremen 3:0 (1:0) und schob sich mit 35 Punkten an Bayern München (34) vorbei. Der Vizemeister kann am Ostersonntag (11.00 Uhr) beim SC Sand nachziehen, Tabellenführer und Titelverteidiger VfL Wolfsburg (37) ist wenige Stunden später bei Turbine Potsdam gefordert.

Carolin Schiewe (3.), Lena Petermann (56.) und Rebecca Knaak (58.) trafen beim elften Saisonsieg der Freiburgerinnen, die noch ein Nachholspiel in der Hinterhand haben. Bremen (11) hat derzeit fünf Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung