Marozsan erleidet Jochbeinbruch

SID
Montag, 09.10.2017 | 13:11 Uhr
Dzsenifer Marozsan fällt mit einem Jochbeinbruch auf unbestimmte Zeit aus
© getty

Dzsenifer Maroszan, Kapitänin der deutschen Nationalmannschaft, hat im Ligaspiel von Champions-League-Sieger Olympique Lyon am Sonntag gegen Girondins Bordeaux (2:0) einen Jochbeinbruch erlitten und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Das teilte die 25-Jährige auf ihrer Facebook-Seite mit.

Zu einem Selfie mit hochgerecktem Daumen schrieb die Mittelfeldspielerin: "Mir geht es gut. (...) Meine rechte Gesichtshälfte kann ich euch leider noch nicht zumuten. Wie lange ich ausfallen werde, ist noch unklar."

Ihr Einsatz in den Heimspielen der DFB-Auswahl in der WM-Qualifikation am 20. und 24. Oktober gegen Island (in Wiesbaden) und die Färöer (in Großaspach) erscheint damit unwahrscheinlich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung