DFB-Frauen weiter Weltranglisten-Zweite

SID
Freitag, 01.09.2017 | 15:09 Uhr
Bei der EM in der Niederlande scheiterte die DFB-Auswahl bereits im Viertelfinale
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ungeachtet ihres frühen EM-Ausscheidens nimmt die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft in der FIFA-Weltrangliste weiterhin den zweiten Platz ein. Auch an der Spitze hat sich nichts geändert, Rang eins wird weiterhin von den USA belegt.

Durch ihren Heimsieg bei der EM haben sich die Niederländerinnen vom zwölften auf den siebten Platz verbessert. Vize-Europameister Dänemark, im Viertelfinale überraschend siegreich gegen Titelverteidiger Deutschland, machte einen Sprung von Rang 15 auf Rang 12.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung