Torhüterin Schult verlässt DFB-Camp

SID
Samstag, 16.09.2017 | 20:48 Uhr
Almuth Schult muss verletzt aus dem Camp der deutschen Nationalmannschaft abreisen
© getty
Advertisement
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft muss im WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien am Dienstag auf ihre Stammtorhüterin Almuth Schult verzichten. Die 23-Jährige vom VfL Wolfsburg soll nach einer im Auftaktspiel gegen Slowenien (6:0) am Samstag erlittenen Fußverletzung eingehend untersucht werden und wird daher aus dem Camp abreisen.

Bundestrainerin Steffi Jones nominierte Lisa Weiß von der SGS Essen nach. "Wir wollen kein Risiko eingehen und Almuth nicht in dieser Situation auch noch den Reisestrapazen aussetzen. Es ist jetzt wichtig, entsprechende Maßnahmen einzuleiten, um die schnelle Genesung zu gewährleisten", sagte Jones. Gegen Slowenien hatte Laura Benkarth (SC Freiburg) Schult im Tor vertreten.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung