Fussball

Bremer wechselt von Lyon zu ManCity

SID
Pauline Bremer gewann mit Olympique Lyon in der verganenen Saison die Champions League
© getty

Nationalspielerin Pauline Bremer ist vom Champions-League-Sieger Olympique Lyon zum englischen Meister Manchester City gewechselt.

"Ich bin sehr glücklich, jetzt bei Manchester City zu sein. Es ist so ein großer Klub und die Anlagen sind großartig", sagte die 21 Jahre alte Offensivspielerin, die nach dem erneuten Gewinn des Triples mit Lyon nicht den Sprung in den finalen EM-Kader von Bundestrainerin Steffi Jones geschafft hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung