Fussball

Potsdam verpflichtet Schweizerin Kiwic

SID
Rahel Kiwic verlässt den MSV Duisburg und schließt sich Turbine Potsdam an

Turbine Potsdam hat die Schweizer Nationalspielerin Rahel Kiwic verpflichtet. Die Defensivspezialistin kommt vom Ligakonkurrenten MSV Duisburg und unterschrieb beim Ex-Meister aus Brandenburg einen Zweijahres-Vertrag bis Sommer 2019.

"Rahels Zweikampfstärke, ihre Robustheit sowie ihr Kopfballspiel werden uns in der nächsten Saison voran bringen", sagte Turbine-Coach Matthias Rudolph über Kiwic.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung