Marozsan und Co. holen das Triple

SID
Donnerstag, 01.06.2017 | 23:41 Uhr
PSG-Torhüterin Katarzyna Kiedrzynek war im Elfmeterschießen die tragische Figur
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Das deutsche Trio Dzsenifer Marozsan, Pauline Bremer und Josephine Henning hat mit Olympique Lyon den Titel in der Champions-League erfolgreich verteidigt. Mit DFB-Kapitänin Marozsan in der Startelf bezwang Lyon in einem spannenden Finale in Cardiff den Ligarivalen Paris St. Germain im Elfmeterschießen mit 7:6. Nach 120 Minuten hatte es 0:0 gestanden. Damit feierte Lyon wie im Vorjahr nach Meisterschaft und Pokalsieg das Triple.

Vor 22.433 Zuschauern im Cardiff City Stadium verwandelte Torhüterin Sarah Bouhaddi für OL den entscheidenden Elfmeter, unmittelbar zuvor hatte ihr Pariser Pendant Katarzyna Kiedrzynek vom Punkt kläglich vergeben. Maroszan war bei ihrem Elfmeter souverän geblieben.

Durch den vierten Triumph zog Lyon in der Königsklasse mit Rekordsieger 1. FFC Frankfurt gleich. Die im Sommer aus der Main-Metropole gewechselte Marozsan spielte durch, Bremer kam ab der 60. Minute im Olympique-Angriff zum Einsatz.

Das internationale Starensemble aus Lyon tat sich schwerer als erwartet gegen den gut organisierten Dauerrivalen. Nachdem Lyons US-Superstar Alex Morgan (23.) früh wegen einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt werden musste, kam PSG immer besser ins Spiel und zu gefährlichen Kontern. Lyon hatte zwar mehr Ballbesitz, ließ im Angriff aber die gewohnte Kreativität und Präzision vermissen.

Die deutsche Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus, die ihr erstes Champions-League-Finale leitete, hatte die umkämpfte Begegnung gut im Griff. Die Finalisten hatten im Viertelfinale die beiden Bundesligisten ausgeschaltet: Lyon bezwang den Double-Gewinner VfL Wolfsburg knapp, Paris setzte sich souverän gegen Bayern München durch.

Alle News zum Frauenfußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung