Nach Sieg gegen Norwegen steht die U17 im Finale der EM in Tschechien

Deutsche U17-Fußballerinnen im EM-Finale

SID
Donnerstag, 11.05.2017 | 22:23 Uhr
Anouschka Bernhard steht mit ihrem Team im Finale der Europameisterschaft
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
FrJetzt
Die Highlights des Freitagsspiels
First Division A
Live
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Live
Metz -
Monaco
Championship
Live
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Die deutschen U17-Fußballerinnen greifen bei der EM in Tschechien erneut nach dem Titel. Die Mannschaft von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard besiegte im Halbfinale in Pribram Norwegen mit 3:2 im Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. Im Endspiel am Sonntag in Pilsen trifft Deutschland auf Spanien. Die Spanierinnen hatten sich im ersten Halbfinale gegen die Niederlande mit 2:0 durchgesetzt.

Nach drei Siegen in der Vorrunde hatte das deutsche Team im Halbfinale trotz klarer Feldvorteile erhebliche Mühe. Olaug Tvedten (7.) brachte Außenseiter Norwegen in Führung, Sydney Lohmann (44.) von Bayern München glich aus. Im Elfmeterschießen avancierte Torhüterin Stina Johannes aus Jena mit vier gehaltenen Elfmetern zur Matchwinnerin. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte die Münchnerin Andrea Brunner. "Ich bin lange stehen geblieben und habe die Schützin und besonders ihr Standbein genau beobachtet. Das ist ein unglaubliches Gefühl, wir haben so hart gearbeitet und freuen uns jetzt, im Finale zu stehen", sagte Johannes.

Im Finale will das deutsche Team seinen Titel von 2016 erfolgreich verteidigen. Vor einem Jahr wurde Spanien im Elfmeterschießen bezwungen, in der Gruppenphase in Tschechien gab es zum Turnierstart ein klares 4:1.

Das Elfmeterschießen im Halbfinale wurde erstmals im neuen Modus "ABBA" ausgetragen. Es wurde nicht, wie seit den 1970er-Jahren üblich, abwechselnd geschossen. Aus der Reihenfolge A, B, A, B wurde A, B, B, A. Zunächst schoss Deutschland einen Elfmeter, dann traten zwei Spielerinnen von Norwegen an, ehe die DFB-Auswahl mit zwei Elfmetern wieder dran war.

Alle News zum Frauenfußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung