Hagedorn ist neue Trainerin bei Leverkusen

SID
Mittwoch, 05.04.2017 | 11:17 Uhr
Verena Hagedorn ist neue Trainerein in Leverkusen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Verena Hagedorn ist mit sofortiger Wirkung neue Cheftrainerin des Bundesligisten Bayer Leverkusen. Die 34-Jährige gehörte seit September 2016 als Assistentin von Bundestrainerin Steffi Jones zum Mitarbeiterstab der Nationalmannschaft.

"Es ist schade, dass wir Verena verlieren, aber wir wollten ihr keine Steine in den Weg legen", sagte Jones.

In Leverkusen übernimmt Hagedorn den Posten von Interimscoach Malte Dresen. "Ich freue mich sehr, dass mir der DFB und Steffi Jones entgegengekommen sind", sagte sie.

Die Zeit bei der Nationalmannschaft sei "toll" gewesen, aber: "Ich möchte einfach wieder mehr auf dem Platz stehen." Bereits beim Länderspiel gegen Kanada am kommenden Sonntag in Erfurt (15.00 Uhr/ZDF) gehört Hagedorn nicht mehr zum Trainerstab der deutschen Mannschaft.

Alle News zum Frauenfußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung