Jena entlässt Trainer Franz-Pohlmann

SID
Freitag, 04.11.2016 | 12:43 Uhr
Der FF USV Jena und Christian Franz-Pohlmann trennen sich scheinbar einvernehmlich
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena hat seinen Trainer Christian Franz-Pohlmann entlassen. Die Trennung ist nach Angaben des Vereins das Ergebnis einer Vorstandssitzung und eines Gesprächs mit dem bisherigen Coach.

Über die Gründe wurde Stillschweigen vereinbart. Interimsmäßig wird zunächst der bisherige Co-Trainer Steffen Beck die Mannschaft übernehmen.

Jena steht nach sechs Spielen mit sechs Punkten auf Platz acht der Bundesliga-Tabelle. Franz-Pohlmann war 2009 vom FSV Gütersloh an die Saale gewechselt.

Alle Infos zu FF USV Jena im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung