FC Bayern München gewinnt Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League

FCB macht großen Schritt Richtung Viertelfinale

SID
Mittwoch, 09.11.2016 | 21:20 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Fußballerinnen von Meister Bayern München stehen mit einem Bein im Champions-League-Viertelfinale: Die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle gewann das Achtelfinal-Hinspiel gegen den russischen Meister FK Rossijanka vor heimischen Publikum hochverdient mit 4:0 (2:0) und hat sich damit für das Rückspiel in der kommenden Woche eine sehr gute Ausgangslage verschafft.

Die Münchnerinnen waren von Beginn an die bessere Mannschaft und erspielten sich ein deutliches Chancenplus. Lisa Evans (41.) und Nicole Rolser (45.+2) trafen kurz vor dem Seitenwechsel zur verdienten Führung für den Tabellendritten der Bundesliga. Vivianne Miedema erhöhte mit ihrem Doppelpack (52./75.) auf 4:0.

Das Rückspiel in Russland findet am 17. November statt, die weiteren Runden werden am 25. November in Nyon/Schweiz ausgelost werden. Das Finale steigt am 1. Juni in Cardiff.

Alle Fußball-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung