Samstag, 05.11.2016

Bayern München und der 1. FFC Frankfurt siegen

Meister München hält Kontakt zur Spitze

Der deutsche Meister Bayern München hält in der Frauenfußball-Bundesliga Kontakt zur Spitze. Die ersatzgeschwächten Münchnerinnen setzten sich durch einen Treffer von Vivianne Miedema (25.) bei 1899 Hoffenheim mit 1:0 (1:0) durch.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Damit verbesserten sich die Münchnerinnen mit 16 Punkten zumindest für eine Stunde auf Platz zwei.

Der 1. FFC Frankfurt hat nach einem 4:2 (2:1) gegen Bayer Leverkusen nun zwölf Zähler auf dem Konto. Nationalspielerin Mandy Islacker erzielte einen Doppelpack (23./60.).

Alle News zum Frauen Fußball

Das könnte Sie auch interessieren
Felicitas Rauch erzielt das 1:0 beim Potsdam-Sieg gegen Jena

Potsdam zieht mit Spitzenreiter Wolfsburg gleich

Alexandra Popp wird gegen Gladbach wohl fehlen

Popp nach allergischer Reaktion im Krankenhaus

Jill Roord verstärkt ab kommender Saison die Frauenabteilung des FC Bayern

Bayern-Frauen verpflichten Torschützenkönigin


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.