Frauenfußball: VfL Wolfsburg feiert dritten Saisonsieg

Wolfsburg erobert die Spitze

SID
Samstag, 01.10.2016 | 19:25 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der VfL Wolfsburg hat am vierten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga seinen dritten Saisonsieg gefeiert und zumindest vorübergehend die Tabellenführung erobert. Der Vizemeister bezwang den Aufsteiger MSV Duisburg am Samstag mit 2:0 (1:0) und hat nun zehn Punkte auf dem Konto.

Die Ungarin Zsanett Jakabfi (30.) und Olympiasiegerin Alexandra Popp (89.) trafen für die Gastgeber.

Ebenfalls ungeschlagen ist der SC Freiburg nach einem 0:0 gegen den 1. FFC Frankfurt.

Der vorherige Tabellenführer Turbine Potsdam spielt am Sonntag (14 Uhr) gegen den SC Sand.

Alles zum Frauenfußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung