DFB-Frauen müssen auf Kämper verzichten

SID
Freitag, 16.09.2016 | 10:53 Uhr
Meike Kämpers Verletzung muss noch diagnostiziert werden
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Die deutschen Frauen-Nationalmannschaft muss in den anstehenden EM-Qualifikationspielen am Freitag (18 Uhr) in Moskau gegen Russland und am Dienstag (16 Uhr) in Györ gegen Ungarn auf Ersatztorhüterin Meike Kämper verzichten.

Die 22-Jährige vom MSV Duisburg hat beim Abschlusstraining am Donnerstagabend eine Knieverletzung erlitten.

Nach Kämpers vorzeitiger Rückreise am Freitag soll es weitere Untersuchungen geben. Erst danach wird eine exakte Diagnose möglich sein.

Die neue Bundestrainerin Steffi Jones verzichtete auf eine Nachnominierung. Im Aufgebot stehen für die beiden Partien der Olympiasiegerinnen jetzt noch die Torhüterinnen Almuth Schult und Lisa Weiß.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung