Olympiasiegerin Saskia Bartusiak nicht mehr für die DFB-Frauen

Bartusiak beendet Nationalmannschaftskarriere

SID
Montag, 22.08.2016 | 15:25 Uhr
Saskia Bartusiak verabschiedet sich mit der Goldmedaille aus dem Nationalteam
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Olympiasiegerin Saskia Bartusiak hat ihre Karriere in der Frauenfußball-Nationalmannschaft beendet. Der Entschluss dazu sei "über die vergangenen Monate in mir gereift", sagte die Spielführerin des DFB-Teams, das am Freitag in Brasilien gegen Schweden die Goldmedaille gewonnen hatte, am Montag: "Es war klar, dass das mein letztes Turnier werden sollte."

Im Nationaltrikot wurde die Abwehrspielerin des 1. FFC Frankfurt 2007 Welt- sowie 2009 und 2013 Europameisterin. "Mit der Goldmedaille meine Laufbahn in der Nationalmannschaft zu beenden, im legendären Maracana-Stadion mein letztes Spiel im Trikot der Nationalmannschaft bestritten zu haben, ist natürlich ein perfekter Schlusspunkt", sagte die 33-Jährige.

Die nach den Sommerspielen zurückgetretene Bundestrainerin Silvia Neid und Nachfolgerin Steffi Jones habe Bartusiak schon vor dem Start der Olympischen Spiele informiert. "Ich denke, das ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt für mich, und ich blicke mit Stolz und Freude auf meine Karriere zurück", sagte sie. Neid äußerte: "Saskia war für mich immer eine sehr wichtige Spielerin, zuverlässig, total diszipliniert, eine Führungspersönlichkeit und Kämpfernatur."

Bartusiak spielte seit 2007 im DFB-Trikot und absolvierte insgesamt 101 Länderspiele. Die Rolle als Spielführerin übernahm sie nach der WM 2015 von Torhüterin Nadine Angerer.

Saskia Bartusiak im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung