Fussball

U19-Frauen besiegen Irland

SID
Nina Ehegötz (l.) und Co. setzten sich mit 1:0 gegen Irland durch
© getty

Die deutschen U19-Frauen sind erfolgreich in die zweite und finale EM-Qualifikationsrunde gestartet. Zum Auftakt setzte sich die Auswahl von Trainerin Maren Meinert gegen Gastgeber Irland mit 1:0 (1:0) durch.

In Tallaght Stadium von Dublin erzielte Turbine Potsdams Viktoria Schwalm (31.) frühzeitig den Siegtreffer. Die weiteren Gegner des DFB-Teams in der Gruppe 1 sind am Donnerstag Polen sowie drei Tage später Aserbaidschan (beide 15.00 Uhr).

Die sechs Gruppensieger und der Gruppenzweite mit der besten Bilanz gegen den jeweiligen Gruppenersten und -dritten nehmen an der Endrunde vom 19. bis 31. Juli 2016 in der Slowakei teil. Der Gastgeber ist automatisch qualifiziert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung