Alex Morgan glänzt bei Quali

USA und Kanada bei Olympia dabei

SID
Samstag, 20.02.2016 | 09:36 Uhr
Alex Morgan traf gegen Trinidad und Tobago gleich dreifach
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Rekord-Olympiasieger USA und der London-Dritte Kanada haben sich für das Frauenfußball-Turnier bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro qualifiziert. Sowohl die USA, als auch Kanada präsentierten sich bei der Qualifikation in guter Form.

Die amerikanischen Weltmeisterinnen zogen beim CONCACAF-Qualifikationsturnier in Miami/Florida mit einem 5:0 (3:0) gegen Trinidad und Tobago ins Finale ein. Kanada löste das Ticket für Rio de Janeiro mit einem 3:1 (1:0) gegen Costa Rica.

Überragende Spielerin der USA war Alex Morgan, die mit drei Toren fast im Alleingang für die sechste Qualifikation zum sechsten olympischen Frauen-Turnier sorgte. Tobin Heath und Weltfußballerin Carli Lloyd erzielten die weiteren Treffer.

Für die Kanadierinnen, die sich zum dritten Mal für die Sommerspiele qualifizierten, war Christine Sinclair zweimal erfolgreich. Zuvor hatten bereits Rekord-Europameister Deutschland, Frankreich, Kolumbien, Simbabwe, Südafrika und Neuseeland neben Gastgeber Brasilien ihr Ticket gelöst.

Die Frauen-Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung