Montag, 15.02.2016

Islacker trifft gegen Hoffenheim doppelt

Frankfurt siegt zum Auftakt

Der 1. FFC Frankfurt ist mit einem Erfolg in die Rückrunde der Bundesliga gestartet. Gegen 1899 Hoffenheim kamen die Hessinnen am Montag zu einem 4:1 (1:0), zur Matchwinnerin avancierte Nationalspielerin Mandy Islacker mit zwei Treffern (21./68.).

Mandy Islacker wurde gegen Hoffenheim zur Matchwinnerin
© getty
Mandy Islacker wurde gegen Hoffenheim zur Matchwinnerin
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Zudem legte Islacker den dritten Treffer durch Yuki Ogimi (79.) mustergültig auf. Ex-Nationalspielerin Kerstin Garefrekes (90.+1) traf zum 4:1, zuvor hatte Lina Bürger (84.) für Hoffenheim verkürzt.

Mit 25 Zählern bleibt Frankfurt im Rennen um die erneute Qualifikation für die Königsklasse als Dritter dem punktgleichen Pokalsieger VfL Wolfsburg auf den Fersen. Spitzenreiter und Meister Bayern München (37) ist bereits enteilt. Hoffenheim (18) bleibt trotz der Niederlage Siebter.

Alles zur Frauen-Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Felicitas Rauch erzielt das 1:0 beim Potsdam-Sieg gegen Jena

Potsdam zieht mit Spitzenreiter Wolfsburg gleich

Jill Roord verstärkt ab kommender Saison die Frauenabteilung des FC Bayern

Bayern-Frauen verpflichten Torschützenkönigin

Inka Grings ist nicht mehr Trainerin des MSV Duisburg

Trainerin Grings verlässt den MSV Duisburg


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.