Montag, 11.01.2016

U20-Weltmeisterin wieder bei alter Wirkungsstätte

Wilde kehrt nach Bremen zurück

Die U20-Weltmeisterin Manjou Wilde wechselt in der Frauen-Bundesliga vom SC Freiburg zurück zum abstiegsbedrohten Aufsteiger Werder Bremen.

Im Freiburger Trikot wird man Wilde so schnell nicht mehr sehen
© getty
Im Freiburger Trikot wird man Wilde so schnell nicht mehr sehen

Wie der SC am Montag mitteilte, wurde der Vertrag der 20-Jährigen im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Die gebürtige Bremerin war im Sommer 2014 von der Weser in den Breisgau gewechselt. In 23 Spielen erzielte sie zwei Tore. Bremen gab außerdem die Verpflichtung der früheren Freiburgerin Mona Lohmann bekannt.

Die 23-Jährige kommt vom norwegischen Erstligisten Amazon Grimstad FK. Verlassen werden den Tabellenvorletzten aus privaten Gründen Lisa-Maria Weinert und Venus El-Kassem.

Manjou Wilde im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die FCB-Damen haben gegen Freiburg einen Sieg eingefahren

Meister Bayern startet mit Sieg in die Rückrunde

Olympiasiegerin Tabea Kemme muss in den USA nach einer OP passen

DFB-Frauen beim Start ins EM-Jahr auch ohne Kemme und Huth

Bibiana Steinhaus darf bei der EM 2017 pfeifen

Erstmals zwei deutsche Schiedsrichterinnen bei EM


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.