FC Bayern verlängert mit Iwabuchi

SID
Samstag, 30.01.2016 | 12:18 Uhr
Mana Iwabuchi wechselte im Sommer 2014 zu den Bayern
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Meister Bayern München hat Mana Iwabuchi für zwei weitere Jahre gebunden. Die 22-jährige Offensivspielerin aus Japan verlängert ihren Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2018. Das gaben die Bayern am Samstag bekannt.

Iwabuchi, 2015 mit Japan WM-Zweite, kam im Sommer 2014 nach München und in der vergangenen Meister-Saison zu 13 Ligaeinsätzen.

Nach einem Außenbandriss in der Sommervorbereitung ist sie jetzt wieder auf dem Sprung zurück ins Team.

Mana Iwabuchi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung