Neid nominiert Debütantinnen

Islacker und Magull für EM-Quali

SID
Dienstag, 13.10.2015 | 11:11 Uhr
Mandy Islacker stürmt derzeit für den 1. FFC Frankfurt
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Bundestrainerin Silvia Neid gibt für die nächsten Pflichtaufgaben der EM-Qualifikation gleich zwei Debütantinnen eine Chance. Angreiferin Mandy Islacker und U20-Weltmeisterin Lina Magull stehen erstmals im Aufgebot des DFB für die Heimspiele gegen Russland und gegen die Türkei.

"Beide sind in der Liga positiv aufgefallen, haben sich gut entwickelt und jetzt die Chance, sich bei uns zu zeigen", sagte Neid. Während die 27-jährige Islacker seit der U17 nicht mehr im DFB-Trikot auflief, trug die 21 Jahre alte Magull beim WM-Triumph der U20-Frauen im vergangenen Jahr in Kandada die Kapitänsbinde.

Verzichten muss die deutsche Mannschaft, die nach dem Schützenfest gegen Ungarn (12:0) und dem erschreckend schwachen Auftritt beim 1:0-Sieg in Kroatien die Qualifikationsgruppe 5 anführt, auf Stürmerin Alexandra Popp (Muskelverletzung in der Wade). Dagegen kehrt ihre Wolfsburger Teamkollegin Babett Peter nach überstandenen Adduktorenproblemen wieder zurück in den DFB-Kader.

Auf dem Weg zur Endrunde 2017 in den Niederlanden erachte sie Russland als stärksten Gruppengegner, sagte Neid und betonte: "Grundsätzlich erwarte ich von meiner Mannschaft immer, dass sie 100 Prozent ihrer Leistungsfähigkeit abruft. Das wollen wir auch gegen die Türkei."

Der Kader im Überblick:

Tor: Laura Benkarth (SC Freiburg), Almuth Schult (VfL Wolfsburg), Lisa Weiß (SGS Essen)

Abwehr: Saskia Bartusiak (1. FFC Frankfurt), Tabea Kemme (Turbine Potsdam), Annike Krahn (Bayer Leverkusen), Leonie Maier (Bayern München), Babett Peter (VfL Wolfsburg), Bianca Schmidt (Turbine Potsdam), Kristin Demann (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld: Melanie Behringer (Bayern München), Anna Blässe (VfL Wolfsburg), Sara Däbritz (Bayern München), Lena Goeßling (VfL Wolfsburg), Simone Laudehr (1. FFC Frankfurt), Melanie Leupolz (Bayern München), Lina Magull (SC Freiburg)

Angriff: Pauline Bremer (Olympique Lyon), Anja Mittag (Paris St. Germain), Lena Petermann (SC Freiburg), Mandy Islacker (1. FFC Frankfurt)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung