Wolfsburger Frauen mit Stolperstart

SID
Donnerstag, 08.10.2015 | 17:33 Uhr
Trotz eines deutlichen Chancenpluses hat es für die Wolfsburgerinnen nicht zum Sieg gereicht
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Vizemeister VfL Wolfsburg hat nach dem Stolperstart in der Bundesliga auch zum Auftakt der Champions League einen Sieg verpasst. Beim serbischen Meister ZFK Spartak Subotica kam der zweimalige Titelträger nicht über ein 0:0 hinaus - trotz einer Bilanz von 12:0 Torschüssen.

Das Rückspiel findet am kommenden Mittwoch in Wolfsburg statt, das Achtelfinale wird am 19. Oktober ausgelost.

Die Reise nach Serbien hatte Trainer Ralf Kellermann im Vorfeld als "Abenteuertrip" bezeichnet. Bereits am Dienstag waren die "Wölfinnen" nach Hannover gereist, von wo es dann per Flugzeug und Bus mit den Zwischenstationen München und Belgrad nach Subotica nahe der ungarischen Grenze ging. Diese stressige Anreise forderte am Donnerstag offenbar ihren Tribut.

Auch in der Liga liegt der VfL nach vier Spieltagen schon fünf Punkte hinter Titelverteidiger Bayern München und Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt zurück. Die Frankfurterinnen waren am Mittwoch mit einem 2:0 beim belgischen Meister Standard Lüttich in die Königsklasse gestartet, die Münchnerinnen hatten sich beim niederländischen Meister Twente Enschede mit einem 1:1 begnügen müssen.

Alle Infos zur Frauen-Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung