Schult folgt auf Angerer

SID
Dienstag, 15.09.2015 | 17:49 Uhr
Nach Angerers Karriereende übernimmt Schult (l.) im DFB-Tor
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Almuth Schult vom VfL Wolfsburg hat das Rennen um die Nachfolge von Nadine Angerer im Tor der deutschen Fußball-Frauen für sich entschieden. Die 24-Jährige geht als neue Nummer eins in die anstehenden EM-Qualifikationsspiele, das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit.

Die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid trifft am Freitag in Halle/Saale auf Ungarn (16.00 Uhr) und vier Tage später in Zagreb auf Kroatien (18.00 Uhr).

"Davon habe ich geträumt, seit ich mit dem Fußball angefangen habe", sagte Schult: "Es macht mich unheimlich stolz, es ist einfach ein tolles Gefühl." Auch die Torhüterinnen Laura Benkarth (SC Freiburg) und Lisa Weiß (SGS Essen) stehen im deutschen Kader und durften sich Hoffnung machen.

Die 146-malige Nationalspielerin Angerer, Weltfußballerin von 2013 und erfolgreichste Torhüterin in der Geschichte des Frauenfußballs, war nach der WM in Kanada aus der DFB-Auswahl zurückgetreten. Ende August wurde die 36-Jährige in ihrem letzten Heimspiel für die Portland Thorns aus der US-Profiliga NWSL feierlich verabschiedet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung