Bergeroo bleibt Trainer in Frankreich

SID
Mittwoch, 01.07.2015 | 21:04 Uhr
Bergeroo ist mit seinen Damen gegen im Elfmeterschießen gegen Deutschland augeschieden
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Ex-Europameister Philippe Bergeroo bleibt bis zur EM 2017 in den Niederlanden französischer Nationaltrainer. Das gab der französische Verband FFF fünf Tage nach dem unglücklichen Viertelfinal-Aus der "Equipe tricolore" bei der WM in Kanada gegen Deutschland (4:5 im Elfmeterschießen) bekannt.

Demnach habe Bergeroo bei einem Treffen mit FFF-Präsident Noel Le Graet das Angebot zur Verlängerung seines Vertrages um zwei Jahre akzeptiert.

Bergeroo hatte den Trainer-Posten bei "Les Bleues", die in Kanada auch die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro schafften, vor zwei Jahren übernommen. Zuvor war der 61-Jährige schon zehn Jahre beim FFF als Coach verschiedener Nachwuchs-Mannschaften im Jungen- und Männer-Bereich tätig.

Beim WM-Triumph der französischen Männer 1998 im eigenen Land gehörte der frühere Nationalspieler als Torwart-Trainer zum Stab des damaligen Nationalcoaches Aime Jacquet.

Alles zum Frauen-Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung