Spanien nur unentscheiden

SID
Mittwoch, 10.06.2015 | 00:03 Uhr
Vero Boquete (r.) enttäuschte mit Spanien zu Beginn
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Frankreich ist mit einem Erfolgserlebnis in die WM in Kanada gestartet. Die Französinnen, WM-Vierte von 2011, bezwangen England in Moncton am Dienstag im ersten Spiel der Gruppe F mit 1:0 (1:0) und sind damit Tabellenführer.

Mexiko und Kolumbien trennten sich 1:1 (1:0).

Costa Rica gelang zum Auftakt der Gruppe E eine Überraschung. Der Außenseiter erkämpfte in Montreal gegen die Spanierinnen, die eine Fülle von Torchancen vergaben, ein 1:1 (1:1). Weitere Gegner beider Teams sind Brasilien und Südkorea, die in der Nacht aufeinandertreffen (Anstoß 1.00 Uhr MESZ).

Eugénie Le Sommer (29.) von Olympique Lyon sicherte den spielerisch überlegenen, aber nicht sonderlich torgefährlichen Französinnen den Sieg mit einer Einzelaktion. Ihren 18-Meter-Schuss erreichte Karen Bardsley im englischen Tor nur noch mit den Fingerspitzen. England blieb ohne echte Torchance.

Für Mexiko traf in Moncton Veronica Pérez (36.), Daniela Montoya (81.) rettete Kolumbien den Punkt. Spanien lag durch ein Tor von Vicky Losada (13.) nur 60 Sekunden lang in Führung, ehe Raquel Rodriguez (14.) für Costa Rica ausglich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung