Thailand bezwingt die Elfenbeinküste

SID
Freitag, 12.06.2015 | 08:57 Uhr
Die thailändischen Frauen bejubeln einen Treffer gegen die Elfenbeinküste
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Deutschlands kommender Gruppengegner Thailand hat bei der Frauen-WM in Kanada seine Chance aufs Achtelfinale gewahrt. In Ottawa bezwangen die Asiatinnen im Duell der WM-Debütanten die Elfenbeinküste mit 3:2 (2:1).

Mit drei Punkten liegt Thailand vor der Begegnung mit dem Tabellenführer am Montag (22.00 Uhr im LIVE-TICKER) in Winnipeg hinter Deutschland und Norwegen (4) auf Rang drei.

In Gruppe A ist alles offen. Gastgeber Kanada bleibt nach einem mauen 0:0 gegen Neuseeland in Edmonton mit vier Punkten als Tabellenführer auf Kurs Richtung Gruppensieg.

Amber Hearn vom Bundesligisten USV Jena verschoss dabei einen Foulelfmeter für die Football Ferns. Die deutsche Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hatte die beiden Teams zuvor wegen eines Unwetters nach nur vier Minuten für eine halbe Stunde in die Kabine geschickt.

China gewinnt knapp

China setzte sich denkbar knapp gegen die Niederländerinnen mit 1:0 (0:0) durch. Wang Lisi erzielte den Siegtreffer in der ersten Minute der Nachspielzeit, durch den China Platz zwei vor dem Oranje-Team (beide 3 Punkte) übernahm.

Orathai Srimanee (26./45.+3) und Thanatta Chawong (75.) trafen für die Thailänderinnen, die Treffer von Ange Nguessan (4.) und Josee Nahi (88.) waren für die Elfenbeinküste nicht genug für den ersten WM-Sieg der Geschichte.

Beide Teams hatten zum Auftakt klare Niederlagen kassiert: Thailand unterlag Norwegen 0:4, die Ivorerinnen dem DFB-Team mit 0:10.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung