Neid optimistisch gegen Schweden

SID
Freitag, 19.06.2015 | 22:57 Uhr
Silvia Neid geht gut vorbereitet und selbstbewusst in das WM Achtelfinale gegen Schweden
© getty
Advertisement
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Silvia Neid geht selbstbewusst in das WM-Achtelfinale gegen Schweden am Samstag (22.00 im LIVE-TICKER). "Wir sind sehr gut vorbereitet. Wir mussten uns im Training wieder in den Wettkampfmodus schießen, das ist sehr gut gelungen", sagte Neid auf der Pressekonferenz am Freitag in Ottawa.

"Wir haben Schweden intensiv vorgestellt. Die Spielerinnen wissen ganz genau, wie man gegen Schweden spielt."

Die 51-Jährige warnte vor der Robustheit, Kopfballstärke und Schnelligkeit der Schwedinnen. "Sie haben eine hohe Qualität im Spiel nach vorne. Sie spielen sehr weiträumig, das ist sehr gefährlich und wir müssen auf der Hut sein", forderte Neid, die wieder auf Mittelfeldspielerin Simone Laudehr (Bauchmuskelzerrung) zurückgreifen kann.

Auch die Spielerinnen sind bereit auf das erste K.o.-Match bei der Endrunde in Kanada. "Die Mannschaft freut sich, wir sind einfach heiß auf das Spiel", sagte Innenverteidigerin Saskia Bartusiak, die die schwedischen Spitzen über eine vermeintlich langsame deutsche Abwehr ins Leere laufen ließ. "Wir arbeiten in der Defensive mit dem gesamten Team sehr gut. Alles andere ist unwichtig", sagte die 82-malige Nationalspielerin.

Für ein eventuelles Elfmeterschießen habe der zweimalige Welt- und achtmalige Europameister nicht kurzfristig extra trainiert. "Das üben wir regelmäßig, so dass wir uns wohlfühlen am Punkt. Wenn wir jetzt damit anfangen würden, würde das nicht viel bringen", sagte Neid.

Die WM in Kanada im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung