Sinclair erlöst Kanada

SID
Sonntag, 07.06.2015 | 09:59 Uhr
Christina Sinclair gelang gegen China der Siegtreffer in der Nachspielzeit
© getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
So22.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Copa del Rey
Live
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Live
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Superstar Christine Sinclair hat die kanadische Nationalmannschaft zum Auftaktsieg bei der Heim-WM geschossen. Die Spielführerin verwandelte im Eröffnungsspiel gegen China in der Nachspielzeit (90.+2) einen umstrittenen Foulelfmeter zum 1:0 (0:0)-Erfolg.

"Es gibt nur eine Frau auf der Welt, die aufsteht und so etwas tun kann", sagte Kanadas Nationaltrainer John Herdman nach der späten Erlösung durch Sinclair. Die Rekordnationalspielerin war nur erleichtert: "Mir ist eine riesige Last von den Schultern gefallen."

Der Gastgeber führt damit die Gruppe A gleichauf mit den Niederlanden an. Der WM-Debütant setzte sich im Anschluss ebenfalls im Edmonton dank der früheren Duisburgerin Lieke Martens (33.) gegen Neuseeland ebenfalls 1:0 (1:0) durch. Bei Oranje spielte Vivianne Miedema vom deutschen Meister Bayern München von Beginn an mit, bei den Football Ferns standen Ria Percival und Amber Hearn vom USV Jena in der Startelf.

Kanada startet mutig

Vor 53.058 Zuschauern starteten die Ahornblätter im Commonwealth Stadium mutig in die Partie, hatten aber dann Glück, dass Wang Lisi (23.) einen gefährlichen Freistoß an den Pfosten setzte. Auf der Gegenseite ließ Josee Belanger (27.) einen Lattentreffer folgen.

Nach dem Seitenwechsel verflachte das Spiel, ehe Schiedsrichterin Kateryna Monzul (Ukraine) nach einem Gerangel zwischen Zhao Rong und Adriana Leon wenige Sekunden vor Schluss auf den Punkt zeigte. Turbine Potsdams Torhüterin Wang Fei ahnte beim Elfmeter zwar die richtige Ecke, kam aber nicht mehr an den Ball.

Am zweiten Spieltag der Gruppe A bekommt es Kanada am Donnerstag mit Neuseeland zu tun, das Oranje-Team trifft auf China.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung