Fussball

Bayern-Mädels deutscher Meister

SID
Fast wie bei den Männern, nur deutlich knapper: Die Bayern holen die Meisterschaft
© getty

Die Fußballerinnen von Bayern München haben sich zum zweiten Mal nach 1976 die deutsche Meisterschaft gesichert. Das Team von Thomas Wörle gewann am abschließenden 22. Spieltag mit 2:0 (2:0) gegen die SGS Essen.

Am Ende profitierten die Münchnerinnen von einem 1:1 (1:0)-Unentschieden im Spitzenspiel zwischen dem 1. FFC Frankfurt und Titelverteidiger VfL Wolfsburg.

Hier geht's zum Interview mit Thomas Wörle

Die in dieser Saison ungeschlagenen Münchnerinnen (56 Punkte), die nun gemeinsam mit den FCB-Männern am 24. Mai auf dem Rathausbalkon feiern können, haben in der Endabrechnung einen Zähler Vorsprung auf Wolfsburg (55).

Frankfurt folgt auf Rang drei (53), kann sich aber mit einem Sieg im Finale der Königsklasse in Berlin gegen Paris St. Germain (Do., 18 Uhr im LIVE-TICKER) noch für die Champions-League-Saison 2015/2016 qualifizieren. München und Wolfsburg haben ihre Tickets bereits sicher.

Alles zur Frauen-Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung